Mai 30, 2016

Impressum / AGB

Angaben gemäß § 5 TMG:

Power Point Agentur

Kontakt:

Telefon:  +49 30 – 447 031 98
Mobil: +49 176 – 2911 8466
 E-Mail:  info@power-presentation.de

logo-1356100_1280

 

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Auf unserer Seite werden über das Anfrage- bzw. Kontaktformular personenbezogene Daten erhoben (z.B. Name, E-Mail-Adresse, etc.) Diese Daten werden natürlich vertraulich behandelt und nur für firmeninterne Zwecke, sowie die Optimierung Ihres Produkts verwendet. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden Ihre Daten niemals an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.
Wir verpflichten uns, den zu erstellenden Text oder die Präsentation weder ganz noch in Auszügen für eigene Zwecke (z.B. Veröffentlichungen, Abstracts, elektronische Medien etc.) oder weitere Aufträge zu nutzen.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des  Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§1 Vertragspartner
In unserem Geschäftsverkehr gehen wir davon aus, dass es sich bei unseren Kunden um Vollkaufleute im Sinne des HGB handelt. Wir beschränken uns daher im Folgenden auf die wichtigsten Punkte. Weichen Ihre Geschäftsbedingungen von unseren Bedingungen ab, so gelten Ihre nur dann, wenn sie ausdrücklich bestätigt wurden. Für alle Nicht-Vollkaufleute im Sinne des HGB gilt das BGB.

§2 Vertragsabschluss
Der Auftraggeber erhält im Vorfeld eine Rechnung mit den entsprechenden Vertragsdetails. Der dort ausgewiesene Rechnungsbetrag ist auf das Konto des Auftragnehmers zu überweisen. Der Vertrag gilt als geschlossen, sobald der Auftragnehmer den Zahlungseingang verbucht hat.

§3 Preise
Unsere Preise werden individuell vereinbart. Maßgeblich ist der Betrag, der auf der Rechnung ausgewiesen ist.

§4 Zahlungsweise
Wir akzeptieren die Bezahlung der Leistung ausschließlich im Voraus per Überweisung. Bitte beachten Sie auch, dass die Leistungserbringung erst dann erfolgen kann, wenn die Zahlung bestätigt wurde.

§5 Urheber- und Nutzungsrechte
Power Presentation überträgt dem Kunden einfache Nutzungs- und Verwertungsrechte hinsichtlich der vertragsmäßig erbrachten Leistungen. Dies geschieht jedoch erst nach vollständiger geschuldeter Zahlung (§ 158 abs.1 BGB). Erwirbt Power Presentation auf Wunsch des Kunden Bilder, Grafiken oder Fotos, die in die Leistungen einzubinden, erwirbt der Kunde ein ausschließlich inhaltliches Nutzungsrecht beschränkt auf den Zweck der gesamten Leistungserbringung, nicht an den Bildern, Fotos oder Grafiken selbst.

§6 Dienstleistung
Es handelt sich bei der Erstellung einer PowerPoint-Präsentation und/oder eines entsprechenden Textes um einen Werkvertrag im Sinne des § 631 BGB. Durch den Werkvertrag wird Power Presentation zur Herstellung des versprochenen Werkes, der Besteller zur Entrichtung der vereinbarten Vergütung verpflichtet.

§7 Umfang
Der Umfang der in PowerPoint erstellten Präsentationen wird mit jedem Kunden individuell vereinbart. Die zu erbringenden Leistungen unserseits werden im Vorfeld telefonisch oder per E-Mail vereinbart und in der Rechnung festgehalten. Dort ist auch das Datum festgesetzt bis zu welchem die Lieferung des Werkes erfolgt sein muss. Die Lieferung erfolgt via E-Mail mit entsprechendem Anhang im txt, pdf oder ppt– Format.

§8 Widerruf
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. (§ 312d Absatz 4 Nr. 1 BGB). Daher gilt dies auch für die mit Power Presentation abgeschlossenen Verträge, da die erstellten Präsentationen und Texte nach den speziellen Kundenwünschen angefertigt und geändert werden.

§9 Prüfungsrelevante Leistungen
Es ist nicht zulässig unsere erstellten Präsentationen und Texte als selbst erstellte prüfungsrelevante Leistungen auszugeben. Insbesondere dürfen Sie von uns verfasste Texte nicht schriftlich übernehmen und mit einer eidesstattlichen Versicherung versehen, dass Sie diese selbst erstellt haben.

§10 Haftungsausschluss
Der Kunde hat die Prüfung der Leistung unverzüglich vorzunehmen. Erfolgt keine Beanstandung durch den Kunden innerhalb einer Frist von einem Werktag, so gilt die Leistung als erbracht und die Abnahme als erklärt.

Stand: Juli 2016